So war 2012

Eigentlich ist der Frühling eine erfreuliche Erscheinung, manchmal entpuppt er sich aber auch als „Spätwinter“ wie man das wohl vom arabischen Frühling sagen könnte. Während in Syrien der blutige Bürgerkrieg immer noch weiter geht, halten sich die Erfolge der Veränderungen in den verschiedenen anderen arabischen Ländern in Grenzen.

29 Baloo mit HolzkatzAuch die Wirtschaftskrise geht munter weiter, insbesondere die Einheitswährung Euro wird ordentlich gebeutelt. In den Führungsetagen der Finanzinstitute werden immer noch hurtig Erfolgsprämien aufgezahlt.

Im März wird Wladimir Putin, nach ein paar Jahren Pause, welche er sich als Premierminister vertrieben hat, wieder zum Präsidenten Russlands gewählt. Damit die armen Russen nicht so oft wählen gehen müssen, wurde die Dauer der Präsidentschaft von vier auf sechs Jahre verlängert.

Dafür hat sich der deutsche Präsident Christian Wulff kurz vorher aus seinem Amt entfernt. Der hat wohl zu viele Vorteile aus seinem Amt gezogen.

Ende des Jahres wurde aus Salzburg gemeldet, dass da eine Beamtin der Landesfinanzverwaltung ein paar hundert Millionen Euro verzockt hat. So ein bissl mit Derivaten und wie das unanständige Zuegs da sonst noch heißt, herumgespielt und ein bissl was verloren. Oder dann doch nix verloren, sondert was gewonnen für Volk und Vaterland? Na jedenfalls die Politiker, die haben nix gewusst, wie das ja meistens so ist. Und im übrigen gilt das Wort des Jahres, die Unschuldsvermutung.

In diesem Jahr hat Österreich 8,4 Millionen Einwohner, ein paar davon haben wir im Sommer nach London geschickt, damit sie sich dort bei der Sommerolympiade ein wenig Edelmetall verdienen. Aber da war nix für uns zu holen, nicht eine einzige Medaille haben unsere Mädels und Buben mit nach Hause gebracht. Na ja dann in Sotschi!

Am 31. August feierte Kaiser Caligula seinen zweitausendsten Geburtstag, und Silvio Berlusconi seinen fünften Frühling. Die Malerin Georgia O’Keeffe wäre 125 Jahre alt geworden und in 43 Jahren dürfen Ihre Bilder dann reproduziert werden. Schließlich feiern wir 20 Jahre Short Message Service (SMS) und das Ende des Maya-Kalenders, ohne den versprochenen Weltuntergang..

Die Süßholzwurzel (Glycyrrhiza glabra) ist Arzneipflanze und die große Höhlenspinne (Meta menardi) ist Spinne des Jahres.

Der 57. Eurovision Song Contest fand am 22., 24. und 26. Mai 2012 in Aserbaidschans Hauptstadt Baku statt. Der schwachsinnige österreichische Beitrag „Woki mit deim Popo“ erreichte unangefochten den letzten Platz.

Privat und im Katzenrevier gabs bei uns 2012 nichts Neues. Baloo tyrannisiert die ganze Familie und ich habe auch in diesem jahr nicht im Lotto (oder sonst wo) gewonnen.